Wasserparks

Probieren Sie einen von Ibizas spaßigen Wasserparks aus. Aguamar, an der Playa d’en Bossa gelegen, bietet einen Spielplatz mit bunten Rutschen für alle Niveaus und sogar einige Schaumstoffrutschen für die jüngeren Kinder. Sie könnten sogar ein Picknick einpacken und einen halben Tag daraus machen, da es viel Platz auf dem Rasen und bequeme Umkleideräume gibt. Es gibt einen weiteren guten Wasserpark an der Westküste, in der Nähe von San Antonio, in Port d’es Torrent namens Sirenis Aquagames. Es gibt gute Rutschen, aber nicht viel Platz für die Eltern zum Entspannen. Nichtsdestotrotz eine lustige Stunde oder zwei.

 

Aquarium

Das Aquarium Cap Blanc nördlich von San Antonio befindet sich in einer 370 m² großen natürlichen Höhle. Wenn die Kinder den Weg entlang gehen, werden sie von einer Vielzahl von mediterranen Arten, bunten Fischen, Meeresschildkröten, Oktopussen usw. begrüßt. Beachten Sie, dass die Höhle am besten für kleine Kinder geeignet ist, da der Raum sehr klein ist. Es ist ein charmanter Ort, aber sehr lokal und würde keinen Preis für ein Weltaquarium gewinnen. Planen Sie also am besten nur einen kurzen Besuch ein, aber es gibt ein kleines Restaurant, das ein hübsches Plätzchen ist und in dem Sie einen Teller der köstlichen Sardinen probieren sollten, die am Abend zubereitet werden. Erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch nach den Öffnungszeiten. Im Winter geschlossen.

 

Höhlen Von Can Marca

In der Nähe des Hafens von San Miguel befinden sich Höhlen, die einst als Lager für Schmuggelware genutzt wurden. Die Wände sind noch intakt und werden jetzt mit halbgespenstischen Neonfarben beleuchtet, um die Kulisse zu akzentuieren. Kleine Kinder werden die 10 m hohe Wasserkaskade lieben, die am besten während der geführten Licht- und Musikshow zu sehen ist. Wenn Sie die Treppe entlang der Klippenwände bis ganz nach oben steigen, werden Sie sicherlich die fantastische Aussicht auf das Meer bewundern. Gehen Sie weiter, bis Sie den Gipfel erreichen und erfrischen Sie sich im Café.

 

 

Go Karting

Wenn die Kinder auf der Suche nach etwas schnellerem Spaß sind, dann besuchen Sie eine von Ibizas zwei Go Karting-Anlagen. Fahren Sie auf den Strecken von Ibiza Karting in San Antonio und/oder spielen Sie in der Kinderzone mit Trampolin und Pool. Wenn Sie auf der anderen Seite der Insel sind, dann fahren Sie zu den Santa Eularia Go Karts, wo Sie eine 300 Meter lange Strecke, eine Snack-Bar und eine Reihe von Spielen für die Zeit zwischen den Fahrten finden werden.

 

Reiten

Es gibt einige gute Reitschulen auf der Insel, aber Can Mayans bietet eine wirklich gute Erfahrung für Kinder. Auf der Grundlage der Horsemanship-Technik werden die Kinder angeleitet, das Vertrauen der anderen zu gewinnen, bevor das Reiten beginnt. Wenn Sie mit mehreren Kindern unterwegs sind, können sie sogar eine kleine Kinderparty organisieren, bei der sich die Kinder als Indianer verkleiden und auf netten kleinen Ponys reiten können.

 

Traditionelles Ponyreiten kann man auch bei Cuadras Es Puig am Rande von Santa Gertrudis lernen (+34 679 20 99 25, www.cuadrasespuig.com).

Bam Bu Ku von O Beach

Ibiza mag zwar furchtbare Wellen zum Surfen im Meer haben, aber wenn Sie einer Welle am nächsten kommen wollen, gehen Sie in die Bam Bu Ku Surf Lounge an der Südbucht von San Antonio. Dort gibt es ein anständiges Familienrestaurant (tolle Burger usw.) und jede Menge Platz zum Faulenzen, so dass die Eltern es bequem haben, wenn die Kinder ein paar Stunden lang auf der Wellenmaschine herumtoben.

 

Strandclubs mit Kinderclubs

Das Angebot kann je nach Jahreszeit etwas variieren, aber versuchen Sie El Chiringuito am schönen Strand Es Cavallet und Tanit Beach Club am (viel schöneren) Südende von Playa D’en Bossa. Also, hoffentlich kann das lange Mittagessen wirklich ohne allzu viele Unterbrechungen stattfinden!