Der Strand. Allein das Wort zaubert glückliche Gedanken und einen träumerischen Gemütszustand herbei. Es ist der große soziale Schmelztiegel des Lebens, wo Menschen, die sich normalerweise nie über den Weg laufen würden, fast nackt nebeneinander liegen, ohne sich um die Welt zu kümmern. Entspannen, ausspannen, spielen. Ibiza hat 53 Strände (Playas) und noch viel mehr schöne Buchten (Calas). Für eine kleine Insel ist diese Geographie Ibizas Alleinstellungsmerkmal. Nirgendwo auf der Welt finden Sie 53 Strände innerhalb von 45 Minuten Fahrt. Denken Sie darüber nach: nirgendwo. Nun sind Sie also hier, wie sollen Sie sich entscheiden, welchen Sie aufsuchen wollen? Hier ist unser Führer der besten Strände Ibizas. Wir decken die 31 Strände ab, von denen wir denken, dass Sie sie am meisten genießen werden. Jeder Strand ist natürlich anders. Einige sind klein und intim, andere sind lange Sandstrände, die für Familien geeignet sind. Einige sind am besten für Wassersport geeignet und andere für ein langes Mittagessen und einen Sundowner. Suchen Sie sich einen aus, ziehen Sie die Havianas an und hängen Sie das Schild am Villentor auf: „Gone to the beach“.