Jul’s

Juls

Wenn Sie das Jul’s zum ersten Mal betreten, wird Ihnen als erstes das atemberaubende Dekor auffallen. Die sanfte, bernsteinfarbene Umgebungsbeleuchtung unterstreicht das schicke Wildleder und die erdigen Texturen, die den perfekten Rahmen für das eklektische und magische Essen schaffen. Die Küche ist eine Reise von Spanien nach Griechenland, etwas, das im Moment leichter auf dem Teller als in der Luft zu machen ist, wie es scheint. Im Mittelpunkt der Speisekarte stehen biologische, lokal bezogene Produkte und bei jedem Gericht geht es um die Liebe zum Essen und großartige Zutaten. Verpassen Sie nicht das über offenem Feuer mit Holzkohle gegrillte Fleisch und das gefeierte Hummer- und Butternusskürbis-Risotto. Beginnen Sie Ihren Abend mit dem verblüffend benannten „Dance of the Bad Angels“-Cocktail, einer berauschenden Mischung aus Tequila, Mezcal, Gurke und Chili (wir übernehmen keine Verantwortung für eventuell folgende Bad Angels-Tänze) und beenden Sie Ihren Abend mit dem perfekt benannten Dessert, Emotion Chocolate.

Es Torrent, Es Torrent Strand

In einer sehr hübschen kleinen Bucht in absoluter Privatsphäre gelegen, ist dies ein stilvolles, geselliges und köstliches Meeresfrüchte-Restaurant. Eine gut betuchte, aber entspannte Truppe speist hier. Viele sagen, dass dies die besten Meeresfrüchte auf der Insel sind. Sie haben Sand unter den Füßen, wenn Sie essen, und herrliches Wasser zum Schwimmen und Schnorcheln. Am Ufer ist es kieselig, also gehen Sie vorsichtig hinein, besonders nach einem Glas Rosada oder zwei! Sehr zu empfehlen für ein besonderes Mittagessen.

Es Xarcu, Bucht Cala Jondal

In der Hauptbucht von Cala Jondal gibt es eine Seitenbucht namens Es Xarcu, die ein schönes Fischrestaurant mit dem gleichen Namen beherbergt. Es ist ein bisschen entspannter als sein Nachbar Es Torrent, serviert aber auch köstliche frische Meeresfrüchte. Wenn Sie den steilen, staubigen Weg zum Restaurant hinunterschlängeln, haben Sie das Gefühl, ein verstecktes Juwel entdeckt zu haben. Die Umgebung ist schön und privat, aber das Schwimmen und der Strand sind nicht so gut wie das Essen.

Tropicana Beach Club, Cala Jondal

Familienfreundlich mit guten Meeresfrüchten und besonders tollen Salaten. Es herrscht eine ruhige Atmosphäre und von allen Restaurants in Cala Jondal ist dies der beste Ort, um einen entspannten Tag zu verbringen und umsorgt zu werden. Es ist auch der beste Platz am Strand zum Schwimmen für Familien, da es an diesem Ende der Bucht etwas mehr Sand gibt – allerdings kann es beim Einstieg immer noch etwas steinig sein.

Der Blaue Marlin, Cala Jondal

Einer der berühmtesten Strandclubs der Welt. Berühmt, schick, kokett und, man kann es nicht anders sagen, eine Menge Spaß. Gehen Sie gekleidet, um zu beeindrucken, aber je weniger, desto besser. Das Essen ist exzellent, aber wenn Sie es vorziehen, nicht zu speisen, setzen Sie Ihre Sonnenbrille auf, schlürfen Sie einen Cocktail und haben Sie Spaß beim Feiern oder Leute beobachten. Sie können den Tag auf den riesigen runden Sonnenliegen verbringen (Reservierung erforderlich), aber der Spaß beginnt erst ab etwa 18.00 Uhr. Einen Tisch um 16 Uhr für ein langes spätes Mittagessen zu reservieren, ist unsere empfohlene Taktik. Nicht wirklich kinderfreundlich, vor allem im Hochsommer, und das Schwimmen, während gut für Erwachsene, ist nicht gut für kleine Kinder wegen der großen Steine, trotz des Holzstegs.

Yemanja, Cala Jondal

Das beste Essen der Restaurants in Cala Jondal und gleichauf mit Es Xarcu und Es Torrent im Kampf um die besten Meeresfrüchte Ibizas. Ein schöner Ort und direkt neben dem Blue Marlin, so dass Sie ein langes Mittagessen einnehmen und zum lauten Nachbarn hinübergehen können, wenn die Party losgeht. Das ganze Jahr über geöffnet, also beliebt bei den Einheimischen und ein guter Ort für den Sonnenuntergang mitten im Winter.

Sa Caleta, Playa Sa Caleta

Sa Caleta, auch Es Bol Nou genannt, ist eine schöne kleine Sandbucht mit ausgezeichneten Bademöglichkeiten, besonders für Kinder, da sie im Allgemeinen ruhig, seicht und sandig ist. Es gibt auch ein sehr gutes Meeresfrüchte-Restaurant (gleicher Name, Sa Caleta), obwohl es nicht in voller Sicht auf den Strand liegt, so dass es nicht ideal ist, wenn Sie kleine Kinder dort spielen lassen. Ganzjährig geöffnet und ein toller Ort für ein langes Mittagessen im Frühling und Herbst. Sehr beliebt bei Einheimischen. Versuchen Sie das berühmte Café Caleta, um ein Festmahl zu beenden.

Casa Jondal, Cala Jondal

Casa Jondal hat das bodenständige und lokale Es Savina an der atemberaubenden Cala Jondal abgelöst und ist das neue High-End Chiringuito in der Gegend. Die Qualität ist auf ein fantastisches Niveau gestiegen und die Preise ebenso. Chefkoch Rafa Zafra hat das Gebäude zu seinen ibizenkischen Wurzeln zurückgebracht, eine weiß getünchte Finca direkt am Strand, wo schöne, natürliche, nicht zusammenpassende Holzmöbel und rohe, abgetragene Stoffe die Kulisse für ein einfaches, frisches und absolut köstliches Meeresfrüchte-Menü bilden. Nach vielen Jahren des „Super Chiringuito“ ist es erfrischend, ein Restaurant zu sehen, das zu Ibizas kulinarischen Wurzeln zurückkehrt… wunderbar einfache, frische Zutaten, die perfekt zubereitet werden

Ses Boques, Es Cubells Strand.

Ses Boques

Füße im staubigen Sand, entspannte Atmosphäre unter den Sabina-Bäumen und schöne Aussicht auf die Bucht. Dies ist eine unserer Top-Empfehlungen zum Mittagessen und ein lokaler Leckerbissen. Sie werden es nicht finden, wenn Sie es nicht kennen. Der Strand ist nichts Besonderes, da der Zugang zum Wasser sehr schwierig ist, aber die Meeresfrüchte sind fantastisch und haben in den letzten 42 Jahren einen Spitzenplatz eingenommen. In der Hochsaison empfehlen wir Ihnen auch, Ihr Auto oben zu parken und zu Fuß hinunter zu gehen, da es eine steile Straße ist und es manchmal schwer ist, wieder hinauf zu kommen, wenn sie mit Autos verstopft ist.